Jugendliche erkunden Berufsfelder

Ausgehend von den Ergebnissen der Potenzialanalyse im Herbst in den 8. Klassen durften sich nun in der Woche vor den Osterferien alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 Betriebe und Einrichtungen in Meschede und Umgebung aussuchen, um jeweils einen Tag lang ein Berufsfeld ihrer Wahl zu erkunden. Waren zunächst einige enttäuscht, dass sie schon am ersten Morgen der Auswahl keine passenden Plätze mehr fanden, so relativierte sich diese Enttäuschung im Laufe der Tage nicht zuletzt auch Dank einiger Mescheder Betriebe, die die Anzahl ihrer Plätze noch einmal erhöhten. Einige Schüler waren sogar so motiviert, dass sie gleich drei Tage unterwegs in drei verschiedenen Betrieben waren.

 Diese Berufsfelderkundung gehört ebenso wie die Potenzialanalyse zu den Bausteinen der Landesinitiative KAoA (Kein Abschluss ohne Anschluss) und ergänzt unser sonstiges Berufswahlorientierungsprogramm der Schule in Klasse 8. Denn auch mit unseren Betriebserkundungstagen und dem Girls’ Day, dem Berufswahltest im Berufsinformationszentrum (BIZ), dem Besuch der Berufsinformationsbörse zu Beginn des Schuljahres, dem Dachdecker- und dem Metall- und Elektromobil sind die Jugendlichen in Klasse 8 auf dem Weg, um sich einen Praktikumsplatz für den kommenden September zu suchen.

© 2016-2017 St. Walburga Hauptschule. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account